Alte Schule Esshoff

Geschichte

Marienhain

Missionskreuz

Wappen

Glockenverein

Zimmer frei

 

Links

Partnerseite

webmaster@esshoff.de

info@esshoff.de

 

 

Der Marienhain

Seit 1989 lädt der Marienhain mit Mutter-Gottes-Kapelle Wandersleute zur Rast und Ruh´ ein.

Diese Marienkapelle hat nach langem Suchen eines geeigneten Platzes auf der alten Glockenwiese ihren Platz gefunden und wurde am 21. Mai 1989 durch eine feierliche Eucharistiefeier eingeweiht.

Die Madonna, Königin des Friedens, wurde von einer Gönnerin im Wallfahrtsort Heede im Emsland gekauft. Die Dorfgemeinschaft, und insbesondere die Mitglieder des Schützenvereins St. Bernhardus e.V., waren sehr von diesem Vorhaben angetan.

Im Frühjahr 1989 wurde der Steinmetz Philipp Otto aus Alme als begeisterter Planer und Bauer mit dem Bau des Marienhain beauftragt.

 

Diese Seite ist optimiert auf eine Bilschirmauflösung von 800 x 600 Bildpunkten

 

Impressum                  Home